St. Katharina in Mitterdorf

Patrozinium: 25. November

Die Kirche hatte einen spätromanischen Vorgängerbau, der heute verschwunden ist. Einheitlicher Neubau des 15. Jh. Im Chor Fresko (Marientod) um 1400. Agnes von Werdenberg, die Witwe des Heinrich von Rottenburg, stiftete das Fresko am Seitenaltar. Eingewölbt wurde die Kirche von Bauleuten aus dem Comoseegebiet 1517.

 

   

SONNTAGSGRUSS (Pfarrbrief) 14.-20.10.2019

Hier können Sie sich die aktuellen Verkündzettel downloaden.

Sonntag, 6. Oktober um 8.30 Uhr in der Pfarrkirche:
Hl. Messe für die Letztverstorbenen unserer Pfarrei

...